Unternehmensphilosophie

 

Seit 1997 beschäftigt sich KFOHirsch ausschließlich mit der Kieferorthopädie und ist somit ein wirklich spezialisiertes Fachlabor, von dem auch Sie profitieren.

 

Leistungen

Das KFO-Labor Kerstin Hirsch ist ein Labor das sich auf die ganzheitliche Kieferorthopädie spezialisiert hat und das komplette Spektrum der Kieferorthopädie an herausnehmbaren sowie festsitzenden Apparaturen anbieten kann:

  • Gegossene Varianten folgender Arbeiten : Herbstscharniere, GNE, Platzhalter.
    Für mehr Biokompatibilität.

Ganzheitlich bieten wir verschiedene Systeme an:

  • Bionatoren, Reguflex®, Aufbissschienen (vor allem im UK), MMA-Freien Sonderkunststoff Clearsplint®, Bewusste Restmonomer reduzierende Zwischenlagerung.
  • Nickelfreie Drähte für alle Kassen ohne Aufpreis.
  • Eine enge Zusammenarbeit mit einer Dorn-Therapeutin (gerade bei CMD-Patienten und der Schienentherapie, mobil in Ihrer Praxis möglich)
  • Präventiv bieten wir Platzhalter bei Kindern (unter Verwendung von Kinderzähnen und phonetischen Hilfen), Mundschutz für Sportler (auch mit Multiband und auch im Wechselgebiss) an.
  • Anti-Schnarchschienen in zwei Varianten (IST/TAP) und Materialien (auch für Allergiker geeignete Varianten).
  • Aber auch alle Platten nach Sander, TwinBlock, Positioner, Pendulum K oder Transferhilfen für die Lingualtechnik, sowie OP-Setups bei einen chirurgischen Eingriff.

 

Qualität

Um dem Anspruch an höchste Qualität gerecht zu werden, sind ständige Selbstkontrollen notwendig. Laufende Fortbildungsmaßnahmen sind auch ein Bestandteil unseres eigenen Qualitätsmanagements.

 

Kommunikation

Ein anderer Teil der Unternehmensphilosophie ist die persönliche Betreuung und der enge Kontakt zu den Zahnärzten und ihrem Team. Davon soll auch der Patient profitieren, denn eine enge Zusammenarbeit mit dem Behandler gibt uns zu den Arbeiten ein Gesicht. Dadurch werden unsere Apparaturen (für den Patienten) wirklich individualisiert. Es soll hier ein Dialog zu aller Zufriedenheit stattfinden.